Sie sind hier:
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 2/2018

Die Ausgabe 2/2018 des Journal of Olympic History erinnert an die Olympischen Spiele von 1968 in Mexiko City. >>>
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 1/2018

Der 26. Jahrgang des Journal of Olympic History beginnt mit einer Nachlese zu den Olympischen Winterspielen in PyeongChang einschließlich eines umfangreichen Statistikteils. >>>
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 3/2017

Die neue Ausgabe, die Ende November 2017 erschien, bietet einen Ausblick auf die bevorstehenden Olympischen Winterspiele in PyeongChang. >>>
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 2/2017

Die 131. IOC-Session im September in Lima ist ein idealer Anlass, den Fokus auf das Gastgeberland zu lenken. Perú war schon 1900 in Paris vertreten und hat seit Berlin 1936 mit Ausnahme von 1952 an allen Sommerspielen und seit 2010 auch an Winterspielen teilgenommen. Die von Volker Kluge geschriebene Titelstory ist den Fußballern gewidmet, die 1936 als Mitfavoriten galten. >>>
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 1/2017

Die erste Ausgabe des 25. Jahrgangs beginnt mit zwei starken Frauen. Volker Kluge widmete seine Titelstory der deutschen Studentin Barbara Rotraut Pleyer, die 1952 als „Friedensengel“ („Peace Angle“) in die Olympiageschichte einging. Die andere Frau sorgte ein halbes Jahrhundert später für Schlagzeilen. Die Schwedin Carolina Klüft war von 2002 bis 2007 die weltbeste Siebenkämpferin. >>>
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 3/2016

Die letzte Ausgabe des 24. Jahrgangs der Offiziellen Publikation der International Society of Olympic Historians (ISOH), die Ende November 2016 erschien, steht noch einmal im Zeichen von Rio de Janeiro. >>>
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 2/2016

Zwei Wochen vor Beginn der Spiele der XXXI. Olympiade ist das neue Journal of Olympic History mit einem RIO SPECIAL erschienen. >>>
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 1/2016

Wie Herr Meyer 1896 in Athen das IOC inszenierte >>>

Foto
Zoom
 + 

Neues “Journal of Olympic History” mit dem letzten Artikel von Monique Berlioux

Ende August starb die langjährige IOC-Direktorin Monique Berlioux im Alter von nahezu 92 Jahren. >>>
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 2/2015

Mitte Juli erschien die zweite Ausgabe des 23. Jahrgangs mit der zehnseitigen Titelgeschichte über die einst vom IOC als „offiziell“ anerkannte Olympische Hymne von 1936. >>>
Foto
Zoom
 + 

Journal of Olympic History Nr. 1/2015

Die neueste Ausgabe des offiziellen Magazins der International Society for Olympic Historians (ISOH) steht im Zeichen eines 100. Jahrestages. >>>
Foto

Journal of Olympic History Nr. 3/2014

In der neuen Ausgabe des Journal of Olympic History dominieren die Beiträge junger Autoren, die in jüngster Zeit vermehrt der International Society of Olympic Historians (ISOH) beigetreten sind. >>>